top of page

Sa., 22. Juni

|

Mühlhausen

"Underscore Practice" - A journey through Contact Improvisation

Talk-Through & Underscore Jam

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
"Underscore Practice" - A journey through Contact Improvisation
"Underscore Practice" - A journey through Contact Improvisation

Zeit & Ort

3 weitere Termine

22. Juni 2024, 16:00 – 20:00

Mühlhausen, Schönbornstraße 1a - Rote Halle, Schönbornstraße 8, 69242 Mühlhausen, Deutschland

Über die Veranstaltung

Semilla wird am 22. Juni 2024 einen nicht-synchronisierten modifizierten Underscore veranstalten.

Der Underscore ist eine Contact Improvisation Jam - Struktur, entwickelt von Nancy Stark Smith, resultierend aus ihrer Arbeit und ihren Beobachtungen. 

Der Global Underscore (GUS) ist eine Jahresveranstaltung, bei der der Underscore zeitgleich für einen Zeitraum von circa  4 Stunden von Menschen auf  der ganzen Welt in der Nähe der Sommersonnenwende (Nordhalbkugel)  praktiziert wird. Dieses Jahr findet der Global Underscore am 22. Juni 2024 weltweit statt. Semilla beteiligt sich mit einem nicht synchronisierten (zeitlich etwas verschobenen) modifizierten (nur drei Stunden) Underscore. Vor der Underscore-Jam findet ein Talk-through statt, ein "Durch-Sprechen" der Partitur, damit jeder mit ihr vertraut ist. Hier können Fragen gestellt werden. Während des Tanzens des Underscores wird nicht mehr gesprochen. Die Teilnehmer*Innen kommen pünktlich  und bleiben für die Dauer der Veranstaltung.

Seit 1990 entwickelt sich der Underscore weiter. Er ist ein Vehikel, um die Kontakt Improvisation (CI) in den breiten Bereich der improvisatorischen Tanzpraxis zu integrieren, mehr Leichtigkeit beim Tanzen zu entwickeln - allein und mit anderen und um bewusst kompositorische und körperliche  Aspekte beim Improvisieren zu integrieren. 

Er hat mehr als 20 Phasen, 12+ Verbindungen und 7 Aspekte - jeder mit einem Namen und einem grafischen Symbol -,  welche den Tänzer*Innen eine allgemeine Struktur gibt, die sie jedoch, wie es Teil des improvisierens ist, frei interpretieren und erleben. Im Talk-through werden diese erklärt. Innerhalb dieses Rahmens also können Tänzer*Innen ihre eigenen Bewegungen, Dynamiken und Beziehungen  schaffen – untereinander, mit der Gruppe, der Musik und dem Raum.  Jeder Underscore ist einzigartig und bietet reiche und oft inspirierende  Erfahrungen. 

Am Anfang und am Ende der Global Underscore-Praxis üben die Tänzer*Innen an jedem Ort den "Small Dance" von Steve Paxton. In Semilla hören wir Steves Stimme als Audio. Die Tänzer*innen enden mit Blick auf den nächsten Standort rund um den Globus, um eine  energetische Linie zu schaffen, die sich um die Erde dreht. Das nennt man "Facing". Semilla wird den klassischen "Small Dance" nur ein Mal während des modified Underscores üben.

Voranmeldungen bis spätestens zum 21. Juni 2024, den Tag vor dem non-synchronous modified Underscore sind erwünscht.

Kurze Whatsapp /Telegramm - Nachricht an 0152/28662733 oder per Mail an crystal.s@web.de

Mehr Informationen über die Praxis des Underscores findet Ihr auf folgenden Seiten:

https://globalunderscore.com/

https://nancystarksmith.com/

Diese Veranstaltung teilen

SEMILLA

TANZ, PERFORMANCE, IYENGAR ® YOGA

CRYSTAL SCHÜTTLER

bottom of page