Zertifizierung zur Iyengar Yogalehrerin

Aktualisiert: 3. März

Nach dreieinhalb Jahren intensiven Lernens, Reisens und Erlebens habe ich die Prüfung zur Zertifizierten Iyengar Yogalehrerin nun hinter mir. Bewegte Zeiten, die letzten eineinhalb Jahre unter Corona und der Ahrweiler Flut, unsere Unterrichtsorte, die nach und nach wegbrechen, erst Essen, dann Köln und Ahrweiler, bis wir in Rheda-Wiedenbrück landen und dort auch in 12,5 Stunden mit 1,5 Stunden Pause, 9 Prüflingen unsere Prüfung ablegen. Ein Marathon. Eine Leistung. Ein anstrengender und dankbarer, kooperativer, harmonischer Tag! Der erste Jahrgang nach den Reformationen in der Iyengar Yoga Lehrerausbildung nach dem Tod von B.K.S. Iyengar und Gheeta Iyengar. Ich bin erfüllt von unendlicher Dankbarkeit gegenüber unseren Lehrern Anke Roth-Langels, Rita Keller, Bob Bläser, Georgie Grütter, einige Gastlehrer und Kenan Albyrak, dem ich für seine Begleitung, sein Unterrichten und seine philosophische Tiefe zu besonderem Dank verpflichtet bin. Menschen, die direkt von Iyengar ausgebildet wurden, sein Wissen, seine Schärfe und sein Vermächtnis in sich tragen. Eine Ausbildungsgruppe, die sich Zeit Weilens fremd war und in der nach und nach die einzelnen Persönlichkeiten erstrahlen. Tiefe Eindrücke in Körper, Geist und Seele. Eine tiefe Verbindung finden bis hin zu einer Gemeinschaft innigsten Vertrauens, Kollegen und Freunde. Unterstützung, Bereicherung und Lernen in dieser Gemeinschaft, in der jeder sein kann, wie er möchte und ist. Ein Ausdruck von tiefe Dankbarkeit in mir. All das und noch viel mehr war diese Zeit...




38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DISTANZEN-FESTIVAL

SEMILLA

TANZ, PERFORMANCE, IYENGAR ® YOGA

CRYSTAL SCHÜTTLER