Pirsch-Duldung

Aktualisiert: 28. Juni 2020

Ein Tanzstück inspiriert durch den HD-Generator, entworfen von Peter Bösselmann.

Zwei Drehscheiben mit Wörtern, solche die mit dem Buchstaben H beginnen und solche auf D. Zwei Wörter werden miteinander verbunden als ein Doppelwort und dienen dem Choreografen als Quelle der Kreation. Es können sich auch mehrere solcher HD-Wörter herausgesucht werden, doch eines bildet den Titel des Tanzstücks und ist somit das Hauptwort der Performance. Diese wird dann präsentiert beim Festival White Stage im Klausenpfad, auf einer Bühne in Miniaturformat.


Organisation/Konzept/Idee des Abends: Peter Bösselmann

Tanz/Choreografie: Crystal Schüttler





2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Albatros

"Zuflucht"

SEMILLA

SCHULE FÜR TANZ, PERFORMANCE UND YOGA

CRYSTAL SCHÜTTLER